ExkursionEN


Neben den regelmäßigen Tageswanderungen und Wanderfahrten bietet der Verein gelegentlich kulturhistorische Exkursionen und Besichtigungen an. Damit wollen wir das allgemeine Interesse  für die Geschichte, die Geologie, die Kultur und die Landschaft unserer Heimat wecken und fördern.


2019 - Ins Rheinische Braunkohlerevier

 

Die diesjährige kulturhistorische Exkursion des Wachtberger Wander-Vereins hat wie im vergangenen Jahr wiederum Dr. Christoph Abs organisiert und begleitet; diesmal ging es mit dem Bus nach Schloss Paffendorf und zur Museumsinsel Hombroich. Das in einem schönen Park gelegene Herrenhaus Schloss Paffendorf beherbergt u.a. eine Dauerausstellung über die Technik und Umweltwirkungen der rheinischen Braunkohlenindustrie mit Filmen, Ausstellungsstücken zur Braunkohlegewinnung und ökologischen Funden im Braunkohlerevier: also zu einem ganz aktuellen Thema.

 

bitte  umblättern


2018 - In den NP Eifel

Am Sonntag, dem 16. September 2018, startete eine Gruppe von 32 Ausflüglern schon um 8.00 Uhr in der Früh am Rathaus in Berkum. Ziel war der Nationalpark Eifel und es erwartete uns ein von Dr. Christoph Abs perfekt ausgearbeitetes abwechslungsreiches Programm.

 

bitte umblättern


2017 - In die Nordeifel

 

Am Sonntag, dem 24. September 2017, war es wieder soweit; der Wachtberger Wander-Verein startete zu seiner traditionellen „Fahrt ins Blaue“. Rund 50 Vereinsmitglieder und Gäste bestiegen frohgelaunt und in gespannter Erwartung - da das Ziel der Fahrt ein gut gehütetes Geheimnis war – am Rathaus in Berkum den bereitstehenden Bus. 

 

bitte umblättern


2016 - Auf den Spuren der Grafen von Berg

Immer wieder sonntags treffen sich Mitglieder des Wachtberger Wander-Vereins und Gäste am Wachtberger Rathaus in Berkum zu gemeinsamen Aktivitäten, so auch am 23. Oktober 2016. Diesmal erschienen sie allerdings nicht wie üblich in zünftiger Wanderkleidung mit Rucksack und festen Schuhen, sondern aus besonderem Anlass sonntäglich „fein“ gemacht. Grund für dieses ungewöhnliche Outfit war die angekündigte Fahrt ins Blaue; rund fünfzig Teilnehmer bestiegen frohgelaunt den bereit stehenden Bus.

 

» bitte umblättern «


2015 - Rheinische Geschichte

Am letzten Sonntag im September startete der Wachtberger Wander-Verein zu seiner traditionellen Fahrt ins Blaue. Ziel dieser kulturhistorischen Exkursion war diesmal die Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Fahrt dorthin wurde allerdings an mehreren Stationen, die für die Geschichte des Rheinlandes eine besondere Bedeutung haben, unterbrochen. 

 

» bitte umblättern «


2014 - In den Rheingau

Am 26. Oktober 2014 war es mal wieder soweit. Fünfzig Mitglieder des Wachtberger Wander-Vereins (WWV) fanden sich voller Erwartung am Rathaus in Berkum ein, um an der traditionellen Fahrt ins Blaue teilzunehmen. Nach kurzer Begrüßung durch den Vorsitzenden Ernst Picard startete der vollbesetzte Bus in Richtung Rhein. 

 

» bitte umblättern «


2013 - Kaiserpfalzen und Kirchen am Mittelrhein

Am Sonntag, dem 29. September 2013, fand die traditionelle „Fahrt ins Blaue“ des Wachtberger Wander-Vereins statt. Nachstehend ein anschaulicher Bericht über diese beliebte Veranstaltung des Vereins.

 

» bitte umblättern «


2012 - Auf den Spuren von St. Castor und Nicolaus Cusanus

„Fahrten ins Blaue“ haben Tradition beim Wachtberger Wander-Verein. Wohin es bei der diesjährigen, im Rahmen der Veranstaltungen aus Anlass des zehnjährigen Bestehens des Vereins durchgeführten Fahrt gehen sollte, erfuhren die 50 Teilnehmer im vollbesetzten Bus erst kurz nach dem Start.

 

» bitte umblättern «


2011 - In den Westerwald

Wie fast jeden Sonntag so trafen sich am 25. September 2011 um 9:00 Uhr Mitglieder des Wachtberger Eifelvereins am Rathaus in Berkum. Während sonst jedoch zünftige Wanderausrüstung mit Rucksack, Stöcken und festen Schuhen angesagt ist, kamen die Teilnehmer diesmal in legerer Freizeitkleidung. Sie erwartete nämlich die traditionelle „Fahrt ins Blaue“.

 

» bitte umblättern « 

Schloss Paffendorf
Schloss Paffendorf




2017 - In die Nordeifel

Am Sonntag, dem 24. September 2017, war es wieder soweit; der Wachtberger Wander-Verein startete zu seiner traditionellen „Fahrt ins Blaue“. Rund 50 Vereinsmitglieder und Gäste bestiegen frohgelaunt und in gespannter Erwartung - da das Ziel der Fahrt ein gut gehütetes Geheimnis war – am Rathaus in Berkum den bereitstehenden Bus. 

 

» bitte umblättern «


2016 - Auf den Spuren der Grafen von Berg

Immer wieder sonntags treffen sich Mitglieder des Wachtberger Wander-Vereins und Gäste am Wachtberger Rathaus in Berkum zu gemeinsamen Aktivitäten, so auch am 23. Oktober 2016. Diesmal erschienen sie allerdings nicht wie üblich in zünftiger Wanderkleidung mit Rucksack und festen Schuhen, sondern aus besonderem Anlass sonntäglich „fein“ gemacht. Grund für dieses ungewöhnliche Outfit war die angekündigte Fahrt ins Blaue; rund fünfzig Teilnehmer bestiegen frohgelaunt den bereit stehenden Bus.

 

» bitte umblättern «


2015 - Rheinische Geschichte

Am letzten Sonntag im September startete der Wachtberger Wander-Verein zu seiner traditionellen Fahrt ins Blaue. Ziel dieser kulturhistorischen Exkursion war diesmal die Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Fahrt dorthin wurde allerdings an mehreren Stationen, die für die Geschichte des Rheinlandes eine besondere Bedeutung haben, unterbrochen. 

 

» bitte umblättern «


2014 - In den Rheingau

Am 26. Oktober 2014 war es mal wieder soweit. Fünfzig Mitglieder des Wachtberger Wander-Vereins (WWV) fanden sich voller Erwartung am Rathaus in Berkum ein, um an der traditionellen Fahrt ins Blaue teilzunehmen. Nach kurzer Begrüßung durch den Vorsitzenden Ernst Picard startete der vollbesetzte Bus in Richtung Rhein. 

 

» bitte umblättern «


2013 - Kaiserpfalzen und Kirchen am Mittelrhein

Am Sonntag, dem 29. September 2013, fand die traditionelle „Fahrt ins Blaue“ des Wachtberger Wander-Vereins statt. Nachstehend ein anschaulicher Bericht über diese beliebte Veranstaltung des Vereins.

 

» bitte umblättern «


2012 - Auf den Spuren von St. Castor und Nicolaus Cusanus

„Fahrten ins Blaue“ haben Tradition beim Wachtberger Wander-Verein. Wohin es bei der diesjährigen, im Rahmen der Veranstaltungen aus Anlass des zehnjährigen Bestehens des Vereins durchgeführten Fahrt gehen sollte, erfuhren die 50 Teilnehmer im vollbesetzten Bus erst kurz nach dem Start.

 

» bitte umblättern «


2011 - In den Westerwald

Wie fast jeden Sonntag so trafen sich am 25. September 2011 um 9:00 Uhr Mitglieder des Wachtberger Eifelvereins am Rathaus in Berkum. Während sonst jedoch zünftige Wanderausrüstung mit Rucksack, Stöcken und festen Schuhen angesagt ist, kamen die Teilnehmer diesmal in legerer Freizeitkleidung. Sie erwartete nämlich die traditionelle „Fahrt ins Blaue“.

 

» bitte umblättern «